Die Löhne in Russland

Die Löhne in Russland

Die Löhne in Russland sind kaum hoch. Dabei sind die Preise für verschiedene Waren, einschließlich Lebensmittel, zu hoch für das reale Einkommensniveau der Mehrheit der Bevölkerung des Landes. Seit den zweitausendsten Jahren steigen die Preise in Russland schneller als die Löhne.

Es ist natürlich erwähnenswert, dass der Preissturz auf Immobilien in 2014 geschehen ist. Der Wert des Kaufes und der Miete der Wohnfläche in den Mehrfamilienhaüsern hat sich etwa zweimal verringert. Nur viele, darunter einige arme Rentner, hat auf das Geld aus der Vermietung von Immobiliengelebt. Auch ist mehr als der Kurs Rubels in Bezug auf den Euro und Dollar in 2014 zweimal gefallen. Entsprechend, im selben Jahr ist das Fallen des Niveaus der Realeinkommen der Bevölkerung Russlands geschehen, weil die bedeutende Vergrößerung der Preise für viele Lebensmittel und andere Waren geschehen ist.

Was hätte die Ursache für diese Ereignisse sein können? Ich denke, dass der Grund im sogenannten Beitritt Krim an Russland, der in selb 2014, etwas früher als beschriebene höher Ereignisse geschehen ist. Die meisten Russen «genießen» immer noch die Folgen dieser Ereignisse.

Es gibt jedoch Länder, in denen Löhne und Lebensstandard der Bevölkerung noch niedriger sind als in Russland. Zum Beispiel Weissrussland, wo die Ortsbewohner wohl in den Abfalltonnen ohne Ausnahme gegraben werden, wie Müllratten, die sich sogar für Touristen nicht schämen. Ich habe das alles mit eigenen Augen während der touristischen Fahrt nach Minsk (die Hauptstadt Weissrusslands) mehrfach beobachtet.

Alle Löhne auf dieser Seite werden bis zum Abzug der Lohnsteuer bezeichnet.

Der mittlere monatliche Lohn der Bevölkerung Russlands laut Angaben der unabhängigen Forschungen des Arbeitsmarktes hat etwa 25 Tausende russischer Rubeln (384 US-Dollars) für 2018 gebildet. Der Gerechtigkeit wegen braucht man, die Tatsache zu bemerken, dass die Löhne über 30 — 45 Tausend Rubel (461 höher ist — 692 US-Dollars) sind Norm für solche Städte, wie Moskau und Sankt Petersburg, sowie der Reihe der Nordstädte Russlands. Wenn wir über die nördlichen Städte sprechen, sollten wir bedenken, dass die Preise in diesen Städten höher sind als in St. Petersburg und Moskau.

Unten sehen Sie die offizielle Statistik der Löhne der Russen nach den Arten der wirtschaftlichen Aktivität, jedoch für 2015-2016, da es nicht möglich war, die Daten für einen späteren Zeitraum zu finden. Die Summen sind meiner Meinung nach stark überhöht.

Alle Summen der Löhne sind in russischen Rubeln gebracht.

die Tätigkeitsart20152016
der Oktoberder Novemberder Dezemberder Januarder Februar
Die Landwirtschaft,die Jagd und die Waldwirtschaft20 13519 56823 24618 76218 229
Der Fischfang,die Fischzucht49 03347 05751 65350 32045 331
die Bodenschätzegewinnung59 98060 38186 08562 49861 407
von ihr:
Die Beute der Brennstoffbodenschätze64 80164 99694 21171 21268 605
Die Beute der Bodenschätze,außer Brennstoffbodenschätze 50 54451 21069 65344 47946 620
Die bearbeitenden Produktionen32 14531 63937 50331 26131 968
von ihnen:
Die Produktion der Lebensmittel, einschließlich die Getränke, und der Tabak27 55426 61129 95026 76826 753
Die Textil- und Bekleidungsherstellung16 10015 66117 30914 48415 441
Leder-,Lederwaren- und Schuhproduktion18 61918 41019 08817 56618 762
Holzverarbeitung und Herstellung von Holzprodukten20 65920 16322 30420 50020 812
Zellstoff- und Papierproduktion: Verlagswesen und Druckwesen 30 65730 19835 04731 86935 259
Herstellung von Koks und Erdölprodukten68 40567 58593 48366 43070 290
Chemieproduktion38 41337 62748 87240 43642 639
Die Produktion der übrigen nicht metallischen mineralischen Lebensmittel28 07826 93029 87425 62126 409
Die Produktion der Gummi- und Plasterzeugnisse25 88725 31327 78325 02425 148
metallurgische Produktion und Herstellung von Metallfertigprodukten33 56032 15138 42832 56433 229
Maschinen- und Anlagenbau32 51932 41637 97232 18538 879
Herstellung von elektrischen, elektronischen und optischen Geräten37 83938 33746 79135 02735 681
Herstellung von Fahrzeugen und Ausrüstungen37 16036 98843 66435 19936 501
Die übrigen Produktionen21 80321 03323 82220 35521 497
Die Produktion und die Verteilung der Elektroenergie, des Gases und des Wassers35 24635 73344 21637 09536 976
der Bau29 91629 78636 50627 60329 082
Der Großhandels- und Einzelhandel; die Reparatur der Kraftfahrzeuge, der Motorräder27 54426 84031 58827 60228 112
Die Hotels und die Restaurants20 43820 05222 53321 65220 917
Der Transport und die Verbindung38 25936 66643 80138 49137 869
von ihnen die Verbindung32 02232 66337 77633 68933 433
Die Finanztätigkeit61 79066 972111 12460 72590 170
Immobilienbetrieb, Miete und Dienstleistungen38 50339 94453 17237 60340 230
Forschung und Entwicklung57 93563 12084 15951 12253 770
Die staatliche Verwaltung und die Versorgung der Militärsicherheit usw.41 16339 10365 10136 12737 368
die Ausbildung26 56027 55434 95125 13325 797
Das Gesundheitswesen und die Überlassung der sozialen Dienstleistungen27 19727 66034 69528 64026 710
Erbringung anderer kommunaler, sozialer und persönlicher Dienstleistungen29 74329 73238 70930 18530 427
von ihnen die Tätigkeit nach der Organisation der Erholung und der Unterhaltungen, der Kultur und des Sports33 09633 03945 25033 63934 472

Über die russischen Löhne sagend, wir sollten verstehen, dass viele Russen ihre Löhne inoffiziell erhalten, d.h. ohne von ihren Arbeitgebern und Arbeitnehmern Steuern zu zahlen. Solche Arbeitgeber zahlen manchmal sogar weniger als der vom Staat festgelegte Mindestlohn.

Noch viele Arbeitgeber haben gern, die Mitarbeiter bei der Auszahlung der Löhne zu betrügen. Einige bleiben den Mitarbeitern schuldig, beliebige Gründe verwendend. Und es geben auch, wer der Lohn monatelang aufhält, wonach die Mitarbeiter ohne Auszahlung der Schuld nach dem Lohn entlassen. Es ist nicht immer möglich, vor Gericht Recht zu bekommen. Ich war Zeuge ähnlich selbst. Der Arbeitgeber (die staatliche Bildungseinrichtung habend haben einige Filialen in der Stadt Sankt Petersburg) meiner Mutter für die Arbeit in die Neujahrsfeiertage nicht bezahlt. Sie hat die Klage geklagt, die Mitarbeiter der Bildungseinrichtung haben die vom Gericht angeforderten Dokumente schließlich hat das Gericht die Seite des Arbeitgebers gehalten. Viele Menschen waren an der Fälschung von Dokumenten beteiligt. Das alles geschah vom Wissen, und aller Wahrscheinlichkeit nach laut des Befehls, des Direktors der Bildungseinrichtung.

Die Schlussfolgerungen aus ganz geschrieben höher machen Sie.