Die Löhne in Russland

Die Löhne in Russland

Die Löhne in Russland sind kaum hoch. Dabei sind die Preise für verschiedene Waren, einschließlich Lebensmittel, zu hoch für das reale Einkommensniveau der Mehrheit der Bevölkerung des Landes. Seit den zweitausendsten Jahren steigen die Preise in Russland schneller als die Löhne.

Es ist natürlich erwähnenswert, dass der Preissturz auf Immobilien in 2014 geschehen ist. Der Wert des Kaufes und der Miete der Wohnfläche in den Mehrfamilienhaüsern hat sich etwa zweimal verringert. Nur viele, darunter einige arme Rentner, hat auf das Geld aus der Vermietung von Immobiliengelebt. Auch ist mehr als der Kurs Rubels in Bezug auf den Euro und Dollar in 2014 zweimal gefallen. Entsprechend, im selben Jahr ist das Fallen des Niveaus der Realeinkommen der Bevölkerung Russlands geschehen, weil die bedeutende Vergrößerung der Preise für viele Lebensmittel und andere Waren geschehen ist.

Was hätte die Ursache für diese Ereignisse sein können? Ich denke, dass der Grund im sogenannten Beitritt Krim an Russland, der in selb 2014, etwas früher als beschriebene höher Ereignisse geschehen ist. Die meisten Russen «genießen» immer noch die Folgen dieser Ereignisse.

Es gibt jedoch Länder, in denen Löhne und Lebensstandard der Bevölkerung noch niedriger sind als in Russland. Zum Beispiel Weissrussland, wo die Ortsbewohner wohl in den Abfalltonnen ohne Ausnahme gegraben werden, wie Müllratten, die sich sogar für Touristen nicht schämen. Ich habe das alles mit eigenen Augen während der touristischen Fahrt nach Minsk (die Hauptstadt Weissrusslands) mehrfach beobachtet.

Alle Löhne auf dieser Seite werden bis zum Abzug der Lohnsteuer bezeichnet.

Der mittlere monatliche Lohn der Bevölkerung Russlands laut Angaben der unabhängigen Forschungen des Arbeitsmarktes hat etwa 25 Tausende russischer Rubeln (384 US-Dollars) für 2018 gebildet. Der Gerechtigkeit wegen braucht man, die Tatsache zu bemerken, dass die Löhne über 30 — 45 Tausend Rubel (461 höher ist — 692 US-Dollars) sind Norm für solche Städte, wie Moskau und Sankt Petersburg, sowie der Reihe der Nordstädte Russlands. Wenn wir über die nördlichen Städte sprechen, sollten wir bedenken, dass die Preise in diesen Städten höher sind als in St. Petersburg und Moskau.

Unten sehen Sie die offizielle Statistik der Löhne der Russen nach den Arten der wirtschaftlichen Aktivität, jedoch für 2015-2016, da es nicht möglich war, die Daten für einen späteren Zeitraum zu finden. Die Summen sind meiner Meinung nach stark überhöht.

Alle Summen der Löhne sind in russischen Rubeln gebracht.

die Tätigkeitsart 2015 2016
der Oktober der November der Dezember der Januar der Februar
Die Landwirtschaft,die Jagd und die Waldwirtschaft 20 135 19 568 23 246 18 762 18 229
Der Fischfang,die Fischzucht 49 033 47 057 51 653 50 320 45 331
die Bodenschätzegewinnung 59 980 60 381 86 085 62 498 61 407
von ihr:
Die Beute der Brennstoffbodenschätze 64 801 64 996 94 211 71 212 68 605
Die Beute der Bodenschätze,außer Brennstoffbodenschätze 50 544 51 210 69 653 44 479 46 620
Die bearbeitenden Produktionen 32 145 31 639 37 503 31 261 31 968
von ihnen:
Die Produktion der Lebensmittel, einschließlich die Getränke, und der Tabak 27 554 26 611 29 950 26 768 26 753
Die Textil- und Bekleidungsherstellung 16 100 15 661 17 309 14 484 15 441
Leder-,Lederwaren- und Schuhproduktion 18 619 18 410 19 088 17 566 18 762
Holzverarbeitung und Herstellung von Holzprodukten 20 659 20 163 22 304 20 500 20 812
Zellstoff- und Papierproduktion: Verlagswesen und Druckwesen 30 657 30 198 35 047 31 869 35 259
Herstellung von Koks und Erdölprodukten 68 405 67 585 93 483 66 430 70 290
Chemieproduktion 38 413 37 627 48 872 40 436 42 639
Die Produktion der übrigen nicht metallischen mineralischen Lebensmittel 28 078 26 930 29 874 25 621 26 409
Die Produktion der Gummi- und Plasterzeugnisse 25 887 25 313 27 783 25 024 25 148
metallurgische Produktion und Herstellung von Metallfertigprodukten 33 560 32 151 38 428 32 564 33 229
Maschinen- und Anlagenbau 32 519 32 416 37 972 32 185 38 879
Herstellung von elektrischen, elektronischen und optischen Geräten 37 839 38 337 46 791 35 027 35 681
Herstellung von Fahrzeugen und Ausrüstungen 37 160 36 988 43 664 35 199 36 501
Die übrigen Produktionen 21 803 21 033 23 822 20 355 21 497
Die Produktion und die Verteilung der Elektroenergie, des Gases und des Wassers 35 246 35 733 44 216 37 095 36 976
der Bau 29 916 29 786 36 506 27 603 29 082
Der Großhandels- und Einzelhandel; die Reparatur der Kraftfahrzeuge, der Motorräder 27 544 26 840 31 588 27 602 28 112
Die Hotels und die Restaurants 20 438 20 052 22 533 21 652 20 917
Der Transport und die Verbindung 38 259 36 666 43 801 38 491 37 869
von ihnen die Verbindung 32 022 32 663 37 776 33 689 33 433
Die Finanztätigkeit 61 790 66 972 111 124 60 725 90 170
Immobilienbetrieb, Miete und Dienstleistungen 38 503 39 944 53 172 37 603 40 230
Forschung und Entwicklung 57 935 63 120 84 159 51 122 53 770
Die staatliche Verwaltung und die Versorgung der Militärsicherheit usw. 41 163 39 103 65 101 36 127 37 368
die Ausbildung 26 560 27 554 34 951 25 133 25 797
Das Gesundheitswesen und die Überlassung der sozialen Dienstleistungen 27 197 27 660 34 695 28 640 26 710
Erbringung anderer kommunaler, sozialer und persönlicher Dienstleistungen 29 743 29 732 38 709 30 185 30 427
von ihnen die Tätigkeit nach der Organisation der Erholung und der Unterhaltungen, der Kultur und des Sports 33 096 33 039 45 250 33 639 34 472

Über die russischen Löhne sagend, wir sollten verstehen, dass viele Russen ihre Löhne inoffiziell erhalten, d.h. ohne von ihren Arbeitgebern und Arbeitnehmern Steuern zu zahlen. Solche Arbeitgeber zahlen manchmal sogar weniger als der vom Staat festgelegte Mindestlohn.

Noch viele Arbeitgeber haben gern, die Mitarbeiter bei der Auszahlung der Löhne zu betrügen. Einige bleiben den Mitarbeitern schuldig, beliebige Gründe verwendend. Und es geben auch, wer der Lohn monatelang aufhält, wonach die Mitarbeiter ohne Auszahlung der Schuld nach dem Lohn entlassen. Es ist nicht immer möglich, vor Gericht Recht zu bekommen. Ich war Zeuge ähnlich selbst. Der Arbeitgeber (die staatliche Bildungseinrichtung habend haben einige Filialen in der Stadt Sankt Petersburg) meiner Mutter für die Arbeit in die Neujahrsfeiertage nicht bezahlt. Sie hat die Klage geklagt, die Mitarbeiter der Bildungseinrichtung haben die vom Gericht angeforderten Dokumente schließlich hat das Gericht die Seite des Arbeitgebers gehalten. Viele Menschen waren an der Fälschung von Dokumenten beteiligt. Das alles geschah vom Wissen, und aller Wahrscheinlichkeit nach laut des Befehls, des Direktors der Bildungseinrichtung.

Die Schlussfolgerungen aus ganz geschrieben höher machen Sie.